Ina Kunz

ohne Titel II, 2018

42 x 55 cm

Handgeschöpfte Papiere: Maulbeerbaum (von den Zweigen) und verschiedene Gräser, Pfauenfedern

 

"Der Gedanke, dass alle Materialien, die ich verwende, jederzeit in den Kreislauf des Recyclings eingereiht werden können, ist ein Teil meiner umweltbewussten Haltung, ein Bezug zur Natur, der auch in meinen Werken spürbar ist."

 

Ina Kunz "ohne Titel II"

€ 1.900,00Preis
  • "Ina Kunz wandte sich Mitte der Achtzigerjahre der Papierkunst zu. Ihre Werke, die im unmittelbaren Bezug zur Natur entstehen, haben durch die Verwendung von Naturmaterialien eine eigenwillige Ausdruckskraft. In den Arbeiten kommen Erde, Asche, Sand, Naturpigmente und Papier in seiner Grundform, als Pulpe zum Einsatz. Als Malmittel wählt sie Acryl. Durch diese Kombination..." mehr lesen