Tiefenthaller Maria

"Ich arbeite lyrisch, in Zyklen, ein Thema (Dialog, Kinderzyklus) wird wie in der Musik in verschiedenen Variationen umgesetzt."

  • Maria Tiefenthaller wurde in Linz geboren

  • Medizinstudium in Innsbruck, Turnus Linz, dann praktische Wahlärztin und Ärztin für psychotherapeutische Medizin (Schwerpunkt Kinder und Familien), NLP-master, NLP-Kinder u .Jugendcoach

  • Seit 1988 intensive künstlerische Ausbildung (Prof. M. Aichholzer, Pörtschach, Prof. Regschek, Wien)

  • Seit 1998 außerordentliche Studierende an der Kunstuniversität Linz, (Prof. Baum, Prof. Hartl) 2-jährogerUniversitätslehrgang Aktzeichnen bei Prof. Ess u. Prof. Brehm

  • Ausbildung Radierung: - Radierwerkstatt Salzburg (Wegenkittel)

  • Ausbildung Holzschnitt: Akademie Bad Reichenhall (Prof.Hartmann)

  • Ausbildung japan. Holzschnitt: Prof. Mida (Tokyo)

  • Ausbildung Fotografie: an der „Prager Fotoschule“

  • Ausbildung an der Leondinger Akademie für Literatur (2011)

  • -Mitglied von XYLON International = internat. Vereinigung von Holzschnittkünstlern

  • -Mitglied des ÄRZTEKUNSTVEREINS

"Seit vielen Jahren beschäftigt mich besonders das Thema 1. „DIALOG“ (Dialog Mann-Frau, Dialog Mensch-Natur, Dialog Familie).2. Schwerpunkt sind „Kinderzyklen“:-Kinderseelen. Seele darzustellen ist nur in Symbolen möglich (das griech. Wort Psyche=“Schmetterling“). Urvölker sahen Seele als Feuer oder Flamme. 3. Thema: „Nationalität-Flags“

Meine Intention ist eine „Wertschätzung an Kinderseelen“ in Form von symbolischen Arbeiten (Holzschnitte / Fotografien /Installationen): Flammen, Lichtspuren, Lichtherzen, Lichtschutzgitter, Genschutzgitter sind z.b. die Titel von Arbeiten.,

weiters Fotozyklen: W.B. Yeats: „The stolen child“ (Bildnerische Umsetzung des Gedichts des irischen Dichters u. Nobelpreisträers in Form von Schattenfotografien) Yeats ruft Kinder auf, Plätze in der Natur aufzusuchen, wo die SEELE Zeit zum TRÄUMEN hat .

In der Fotografie interessieren mich vor allem die Themen „menschl. Schatten“ und „Reflexionen“ in der Natur.

Ich arbeite lyrisch, in Zyklen, ein Thema (Dialog, Kinderzyklus) wird wie in der Musik in verschiedenen Variationen umgesetzt.

Ankauf von Werken durch die Ärztekammer O.Ö., Ärztebank und private Sammler.

An der mediz. Universitätsbibiliothek Wien-Van Swieten Blog-wurden im Zeitraum Jänner-April 2011  Gedichte u. dazu passende Holzschnitte u. Radierungen in das Archiv aufgenommen –weitere Arbeiten u. Gedichte in Bearbeitung (2012)."

Einzelausstellungen:

  • 1998 Altes Rathaus – Linz

  • 2003 Kunst u. Kultur Arcotel -LINZ

  • 2007 Ärztekammer O.Ö.-Linz

  • 2005 /2008/und 2009: Galeriehalle Mag. Scheutz, Linz

  • 2011--2012: Ärztebank Linz

  • 2012-2013: ÄrztebankWien

  • 2016: Galerie Bertrand Kass, Innsbruck

Gruppenausstellungen:

  • 2001 und 2002: Schloß Puchberg b. Wels

  • 2010: Kulturhaus St. Andrä-Wördern (N.Ö.)

  • 2013: Stadthalle Klosteneuburg (N.Ö.)

  • Mit  Ärztekunstverein: jährl. Ausstellungen AKH-Wien und

  • Stadthalle Graz (2010-2014). 2012 Palais Kaufmänn.

  • Verein-Linz u. Austriazentrum Wien, 2019/2021 Baden b. Wien.

  • Mit  Holzschnittverein Xylon: 2010/ 2012/und 2014/2016/2018:

  • - Galerie 44 er Haus Leonding,- Galerie d. Stadt Traun, Galerie in Zell am See, Rathaus Stadt Voitsberg, Telfs/Tirol Xylon  Museum Schwetzingen (Deutschland) u. Galerie der   Stadt Wolfsberg (Kärnten)

  • 2015: Galerie Kleiner Prinz in Baden-Baden (Deutschland)

  • 2016: Jänner : Kunstmesse Innsbruck mit Galerie Bertrand Kass

  • 2021 Xylon Schweiz (Biel)

Für Detailinfos bitte die Bilder einzeln anklicken!