Stille Ljuba

"Ich schnitze meine Skulpturen aus dem Block, das heißt Sockel und Skulptur bestehen aus einem Stück. Dabei arbeite ich ausschließlich mit Messern, benutze keinerlei Elektrogeräte oder Ähnliches und schleife auch nicht die Oberflächen. Ich arbeite in der Regel thematisch. So ist ab 2016 die Serie "Kleine Leute", ab 2018 die Serie "Paare" entstanden, die ich beide nach wie vor immer wieder ergänze."

Freischaffende Künstlerin,
Geb. 1964 in Frankfurt, lebt und arbeitet seit 1995 in Köln.


Handwerkliche Ausbildung
Studium der Sozialarbeit
Mitarbeit bei diversen Theaterprojekten

Nach Geburt ihrer Kinder langjährige Tätigkeit als Illustratorin und Autorin


Mittlerweile liegt Ljuba Stilles Schwerpunkt in der freien Kunst und regelmäßigen Ausstellungen, sowohl im Kollektiv, als auch als Personale. Seit 2018 realisiert sie gemeinsam mit den Kölner Künstlern Jojo Eckhardt und Rolf Kuhlmann thematische Ausstellungsprojekte, z.B. 2018 die Ausstellung PAARE und 2020 die Ausstellung MASSEMACHT.


Künstlerische Arbeit:

Ljuba Stilles Holzfiguren sind Typenstudien, die man meint schon einmal gesehen zu haben. Die humoristisch überzeichneten, nicht ganz realistischen Figuren, erzeugen einen komischen Moment. Doch sind es keine Karikaturen, die dazu auffordern über sie zu lachen, eher kann man über sie schmunzeln, doch vor allem sind sie - auf ein Podest gehoben – ernst zu nehmen.

Nur den Sockel sägt sie an, den Rest der Figur schält sie ausschließlich mit Messern aus dem Holz, ohne dabei zu Arbeitsmitteln zu greifen, die die Wegnahme des Materials beschleunigen würden. Und es lohnt sich. Denn dieser langwierige und aufwändige Arbeitsprozess macht die Arbeiten selbst schließlich aus. Denn mit der Bearbeitung des Materials formt sich auch die Idee und man merkt den Figuren die Liebe zum Schaffensprozess an.


Ausstellungen (Auszug):

2019

•    Kunstsäule Frankfurt, Einzelausstellung

•    Truderinger Kunsttage, München, Gemeinschaftsausstellung

•    Galerie bij de Boeken, Ulft, NL, Einzelausstellung

•    Art Muc, München, Kunstmesse

•    Galerie Kunststücke, München, Gemeinschaftsausstellung

2018

•    BurgArt, Lüdinghausen, Gemeinschaftsausstellung

•    Ausstellungshalle 1A Frankfurt, PAARE Gemeinschaftsausstellung

•    Kunstverein Alsdorf, Einzelausstellung

•    Eremitage Weidengasse, Köln, Paare Gemeinschaftsausstellung

•    DA! Art Award, Düsseldorf, Nominierung zum Kunstpreis

•    Galerie Kunstreich, Kempten, Nominierung zum Artig Kunstpreis

2017

•    Blauer Montag, Köln Einzelausstellung

•    Kunstverein Adenau, Einzelausstellung

•    Revierkunst Herten

2016

•    Eremitage Weidengasse, Köln Einzelausstellung

•    Stadtgalerie Alter Turm, Niederkassel, Gemeinschaftsausstellung

•    Atelier Elke Moorkamp, Köln Gemeinschaftsausstellung


Ehrungen:

Publikumspreis Revierkunst in Herten 2017 für die Serie "kleine Leute"

Publikumspreis Truderinger Kunsttage in München  2019 für die Serie "kleine Leute"

Für Detailinfos bitte die Bilder einzeln anklicken!