Puschmann Sabine

"Natur und Kunstwerke lernt man nicht kennen, wenn sie fertig sind; Man muss sie im Entstehen aufhaschen, um sie einigermaßen zu begreifen!" - Johann Wolfgang von Goethe

1962 in Halle an der Saale geboren

1978 - 1980 Vorstudium Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle/S.

1980 Abitur in Merseburg

1980 - 1982 Buchbinderin in der VOB Verlagsbuchbinderei Leipzig

1984 - 1989 Studium Kunst/Germanistik/Pädagogik Uni Leipzig

1990 - 1996 Studium Freie Kunst/Malerei Hochschule für Kunst und Musik, Bremen bei den ProfessorInnen Jürgen Waller, Sabine Franek, Hans Scheib

1996 Diplom Freie Kunst, an der HfK Bremen

1996 - 1997 Meisterschülerin von Prof. Jürgen Waller

1997 - 1999 Arbeitsstipendium vom Land Bremen
2001 - 2007 Lehraufträge Jadehochschule in Oldenburg, Fachbereich Architektur, für Farbe/Farbgestaltung, Grundlagen der Gestaltung/Gestaltungstheorie, Freihandzeichen, Plastisches Gestalten

seit 2000 Dozentin an Freien Kunstschulen

Lebt heute in Bremen


Über ihren künstlerischen Ansatz:

"sichtbar und unsichtbar bleibend im wandel"
Wer solcherlei Titel liest, versteht, dass es um vielerlei Themen geht: um die antike Mythologie; um das Verhältnis von Glück und Unglück, Sein und Schein, Wahrheit und Unwahrheit; sowie um Raum und Zeit. Es gibt eine enorme Bandbreite nicht nur an Inhalten, sondern auch an Formen in den Arbeiten von Sabine Puschmann.

Ihre Arbeit lässt sich in mehrere Gruppen gliedern, wobei nicht nur unterschiedliche Materialien und Techniken eine Rolle spielen, sondern auch verschiedene Arbeitsweisen. Neben der Ölmalerei, die auf Papier, Leinwand oder Hartfaserplatten realisiert wird, finden sich Mischtechniken auf Nessel, eine bevorzugte Werkgruppe; darunter auch Bilder, deren Oberfläche mit Wachs bearbeitet worden ist. Ferner Monotypien auf Transparentpapier, und sogar Objekte aus Draht, die aus netzähnlichen Strukturen geflochten scheinen.


Sabine Puschmann hatte von 1990 bis heute zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland und auf Kunstmessen (Art Karlsruhe etc.) und viele Arbeitsaufenthalte in Frankreich, Tokio, New York. Es gibt zahlreiche private Ankäufe und Verkäufe durch Galerien.

Sabine Puschmann arbeitet Atelier in Mecklenburg, in Woserin.

Für Detailinfos bitte die Bilder einzeln anklicken!