Prünster Florian

"Gesichtern, Blick und Mimik unendlich viel Charisma zu geben und auch hinter die Fassade zu schauen."

Porträts mit Bleistift und Kohle zu zeichnen ist zu Florian Prünsters großer Leidenschaft geworden. Ihn faszinieren vor allem die Kombination der Materialien Bleistift, Kohle, Pierre Noire, und deren Einsatzmöglichkeiten um gewisse Effekte zu erzielen.


Geb. 1960 in Meran, Südtirol, wo das Naturtalent Florian Prünster auch lebt und arbeitet.

2016 Workshop bei Dirk Dzimirsky (Hyperrealistischer Künstler aus Deutschland)

2017 Workshop bei Emanuele Dascanio (Hyperrealistischer Künstler aus Italien)


Ausdruckstarke Portraits im realistischen Stil zu schaffen hat sich Florian Prünster zu seinem Ziel gemacht. Inspiration erhält er im täglichem Leben auf der Straße und überall wo man Menschen begegnen und beobachten kann. Es fasziniert ihn Menschen in ihrer natürlichen Art darzustellen egal in welchem Alter oder Geschlecht.

Menschen als besondere Geschöpfe sehen, Menschen mit ihren individuellen Eigenschaften und allen Facetten in Portraitzeichnungen wiedergeben, Emotionen herausarbeiten, und das mit relativ wenig Materialeinsatz. Das ist die Besonderheit der Kunst von Florian Prünster.


"Vielleicht ist die Aufgabe des Künstlers den Menschen die Schönheit zu zeigen – die Schönheit in ihnen selbst" meint Langston Huges, Dichter und US-amerikanischer Schriftsteller der afroamerikanischen Künstlerbewegung Harlem Renaissance.  Sein Gedicht 'I, Too, Sing America' wurde zu einer Ikone der Bürgerrechtsbewegung.



Diverse Einzelausstellungen in Südtirol, Diverse Gruppenausstellungen in Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz


Ausstellungen (Auszug):

2018 

•    Gruppenausstellung Galerie Lerch Stein am Rhein (CH)

•    Gruppenausstellung Closterhof Stein am Rhein (CH)

•    Jahresausstellung Kunst International auf Burg Stettenfels (DE)

•    Teilnahme Art-Stages Intern. Kunstsalon Freiburg-Tiengen – Gewinn Publikumspreis

•    Teilnahme Kunsttage Waldbronn Deutschland – Gewinn Publikumspreis

•    Teilnahme Ausstellung Artig Kunstpreis 2018 in Kempten (DE)

•    Gruppenausstellung Galerie ARTTIME Udine – „Arte Donna“

•    Gruppenausstellung Galerie ARTTIME Udine

•    Gruppenausstellung Galerie Marziart Hamburg


Ehrungen:

2017 

•    Kitz Art Award, Certificate of Excellence

•    Palm Art Award, Certificate of Excellence

2018 

•    Palm Art Award, Special Prize Graphic Art

•    Kitz Art Award, Certificate of Excellence

•    Art-Stages, Intern. Kunstsalon Freiburg-Tiengen – Gewinn Publikumspreis

•    Kunsttage Waldbronn (DE) – Gewinn Publikumspreis

•    Artig Kunstpreis in Kempten (DE)

Für Detailinfos bitte die Bilder einzeln anklicken!