Oppelt Magdalena

"Mit sehenden Augen durch die Welt gehen – meine Aufmerksamkeit gilt allen in der Natur vorkommenden Materialien, die meinen Bilder Gestalt und Volumen verleihen: Sand, Lehm, Steine, Holz, ebenso vorgefertigte Werkstücke aus Metall, Papier o.ä.. Sie alle werden in meinen, bisweilen wie Materialcollagen anmutenden Kompositionen integriert."

Geb. 1955 in Neutraubling bei Regensburg


Künstlerische Ausbildung:

•    Atelier 13 Selzach / Schweiz

•    Freie Kunstschule Tom Leonhardt, Wangen am See

•    Zahlreiche Studiengänge an diversen Kunstakademien


Mitgliedschaften:

•    SGBK Schweizerische Gesellschaft bildender Künstlerinnen

•    Künstlergilde Donaueschingen


Ausstellungen:

•    Art’Pul Pulheim (2015)

•    ART Innsbruck (2015, 2016)

•    ARTE Binningen (2015, 2017, 2019)

•    ART Endingen (2016, 2017, 2018, 2019)

•    ARTMUC München (2017)

•    ELEMENTE, Galerie Beck, Homburg/Saar (2018)

•    MAG – Montreux Art Gallery, Galerie alpha 7 (2018)

•    Galerie Lerch, Stein a.R. CH (2018)

•    Galerie Altes Hallenbad, Romanshorn CH (2019)

•    Kunstnacht Wangen am Bodensee (2019)

•    Ausstellung SBGK, Galerie Zürich (2019)

•    ARTMUC München (2019)

•    49. Kunstausstellung ARTS 19, Paris (2019)

•    Ausstellung Künstlergilde Donaueschingen (2019)

•    Neue Art Dresden (2020)

•    MAC Museum Art & Cars, Singen (2020)


Ehrungen:

2012 Certificate of Excellence, PALM AWARD
2015 Kunstkritikpreis Arte Binningen

Für Detailinfos bitte die Bilder einzeln anklicken!