Haigermoser Sylvia

"Momente – positive wie negative - ergeben die Summe des Lebens, machen den Menschen, bilden und formen ihn. An die tiefer gehenden Momente wird man sich später immer noch erinnern, sie fühlen und so manche wünscht man sich wieder zu erleben."

Geb. in Bünde/Westfalen und aufgewachsen in Freilassing/Obb.

•    während der Schulzeit - mit 12 Jahren -  mit der ÖL-Malerei begonnen

•    seither intensives Studium der Malerei

•    spätere Hinwendung zur Abstraktion

•    Schülerin bei Prof. Werner Otte, Salzburg

•    Sommerakademien Salzburg u. Bad Reichenhall

•    Mitglied Salzburger Kunstverein

•    Gründung der Künstlergruppe "Arimaspen" in Salzburg

•    2003 Eröffnung der eigenen "art-galerie" in Freilassing

•    2007 Beauftragte der EUROPA-Union – Organisation Künstleraustausch Polen-Deutschland mit Gemeinschaftsausstellung Polen-Deutschland

•    1. Kunstkalender BGL

•    Hinwendung zum  Produktdesign - Erste Kunstetiketten für Wein, nachfolgend Produktdesign/Logos


Mit dem Synonym SYLVA bzw. ART of SYLVA hat sich Sylvia Haigermoser ihren Platz in der Kunstszene erobert. SYLVA steht für die Reduktion auf das Wesentliche – markant und unverwechselbar. Die gebürtige Westfälin malt schon seit Ihrer Kindheit und hat sich später bei Professor Werner Otte in Salzburg und den Sommerakademien in Salzburg und Bad Reichenhall ein vielseitiges künstlerisches Profil in der modernen Kunst erarbeitet.
Experimentierfreudigkeit, Spontaneität, Mut und Kraft prägen ihre künstlerische Arbeit und lassen einen ganz individuellen Stil und Ausdruck entstehen. Charakteristisch dafür ist die rhythmische Linienführung, die durch ihre Eigenwilligkeit besondere Akzente setzt sowie die Leuchtkraft in der Farbgebung.
Die Werke von Sylvia Haigermoser sind der Versuch diese in ihrem ganz eigenen Kunststil festzuhalten, Momente oder Gefühle, Verschlingungen des Lebens in Form von Figuren in verschiedensten Haltungen minimalistisch auszudrücken. Teils erinnern sie an Sport, oder an Tanzende,  an fröhliche - heitere aber auch traurige Momente. Die Höhen und Tiefen, die Verknüpfungen des Lebens werden von ihr auch sehr überzeugend im Werk "Verschlingungen" dargestellt. Und immer wieder der Versuch, das perfekte minimalistische Paar im Art-of-Sylva-Stil zu kreieren! Dies und die Liebe zur klassischen Musik sind am wirksamsten in einer wohlgelungenen bildnerischen Form- und Farbgebung, und spiegeln sich in den zahlreichen, auch großformatigen Werken Sylvia Haigermosers wider.


Die Künstlerin hat sich auch einen Namen im Produkt-Design gemacht. Im Auftrag entwirft sie Werbe-Editionen in limitierter Auflage, selbstverständlich professionell hergestellt.

Ihre  künstlerische Umsetzung eines Firmen-Logos für das Design, z.B. auf Porzellan-Editionen oder Karten, oder für ein Wein-Etikett ist zielgenau und stilsicher.

Limitierte Werbeprodukte aller Art aus der Hand von Sylvia Haigermoser sind gefragt und werten Ihre Produkte auf. Gerne können sie uns für nähere Informationen kontaktieren.

Ausstellungen und Presse:

Seit Jahren zeigt Sylvia Haigermoser ihre Bilder, Skulpturen und Objekte in zahlreichen Kunstmessen und Ausstellungen, vorwiegend in Deutschland und Österreich. Ihr künstlerisches Wirken geht aber über diese Grenzen hinaus – Kunstinteressierte aus Amerika, Europa und den Emiraten zählen zu ihren Kunden.
Sie wird von renommierten Galerien in Deutschland und Österreich vertreten und es erschienen zahlreiche Berichte in Kunstzeitschriften und TV-Sendern (Auszug):


•    Künstlerhaus Salzburg

•    Kunstvereine Salzburg, Wasserburg, Traunstein, Traunreut

•    Diverse Galerien und Kunstzentren

•    Kunstmessen Salzburg, Graz, Innsbruck, Gmunden, Buchmesse Ffm.

•    2008 Ausstellung in Abu Dhabi, Ankäufe der Emirates

•    2010 Künstlerische Gestaltung der "ROMED-Klinik" in Prien a/Chiemsee

•    Berichte  in Kunst- und Kulturzeitschriften wie z.B. "Kultura – Profile"

•    Titelblatt Kultura

•    Fernsehbericht im ORF/RTL/BR-Süd

Für Detailinfos bitte die Bilder einzeln anklicken!