Roberto Yáñez
Afrikanisch-suedamerikanische Traumliga, 2020

Öl auf Leinwand

60 x 80 cm

 

"Aus Afrika wurden Menschen nach Amerika verschleppt um sie als Sklaven zu verkaufen. Das Bild ist eine Abstraktion einer Feier der Sklaven deren Rhythmus, Musik sowie ihre Tänze Teil der Kultur wurden."

Roberto Yáñez "Afrikanisch-südamerikanische Traumliga"

€ 1.200,00Preis
  • Nach dem Fall der Mauer wird seine Jugend unterbrochen und er emigriert mit seinen Eltern nach Chile. Sein Großvater, Erich Honecker, war Staatsratsvorsitzender der DDR und verbrachte seine letzten Jahre in Chile wo er 1994 starb... mehr lesen