top of page

Monika Lehmann

Nachtlicht, 2015                        

Serie “Landschaft - Gletscher, Eis und Schnee”

Acryl auf Leinwand

130 x 90 x 2 cm

 

 

“Ich trage das Gesehene und Gefühlte in mir.

Ich fühle den Wind und den Geruch der Luft, die Farben der eisigen Kälte.

Ich fühle den Schmerz der Gletscher, welcher das Blut aus jedem Gletscherspalt treibt

und durch den weißen Schnee sickern lässt.
 

In meinen Landschaftsbildern beeinflusst mich die Natur in meinem Lebensumfeld, das Nachtlicht im Winter und die Wärme lauer Sommertage, der Regen und der aufkommende Sturm. Landschaft ist für mich wie ein Schauspiel der großen Naturmächte. Ein nicht lenkbares Zusammentreffen. Mit meinen Bildern aus der Serie „Gletscher – Eis und Schnee“ richte ich in erster Linie die Aufmerksamkeit auf die Folgen des Klimawandels. In der Zeit des Klimawandels, der Erderwärmung, der Naturkatastrophen mit Überschwemmungen einerseits sowie der extremen Stürmen und Trockenheit andererseits ist es eine besondere Herausforderung für mich als Künstlerin, die Gletscherschmelze und die dadurch entstehenden Veränderung in unserer Natur malerisch im Bild darzustellen. Im Malprozess treffen Kunst und Naturgewalten aufeinander. Naturgewalten sind ein nicht lenkbares Zusammentreffen. Mit der Wahl der Farben, einem spontanen und dynamischen Farbauftrag in Schichten ist es mir möglich, eine besondere Bildtiefe zu erzeugen. Gesehenes mit den Augen fotografiert, das Gefühlte in Farben umgewandelt, so ist es mir als Malerin möglich, Augenblicke in Bleibendes darzustellen.“
(Monika Lehmann)

Monika Lehmann "Nachtlicht"

€ 2.200,00Preis
  • "Trotz einer sehr großen Rezeptionsgeschichte der Gattung des Porträts und der unzähligen Beispiele findet die Künstlerin tatsächlich eine beinahe intuitive und individuelle Herangehensweise zu diesem wichtigen Motiv der bildenden Kunst und ist frei von bewussten Vorbildern..." mehr lesen